aktuelles

Informieren Sie sich hier über alle neuen Entwicklungen bei VIVAIcare und bleiben mit unserer Berichterstattung auch beim Thema „Altersgerechtes Wohnen“ auf dem aktuellsten Stand.

Dafür haben wir Ihnen aktuelle News und ausgewählte Berichte auf dieser Seite zusammengestellt.

Juli 2022

VIVAIcare in der RUHRWirtschaft

Als Organisator der Reise nach Paris zur VivaTech 2022 berichtet die IHK zu Dortmund in Ihrem Magazin RUHRWirtschaft, Ausgabe Juli/August 2022, ausgiebig von den Tagen Vorort auf der bedeutendsten Startup-Konferenzen der Welt. VIVAIcare durfte bei diesem persönlichen Austausch mit Investoren und anderen Startups dabei sein.

In einem kleinen Interview beantwortet Frau Dr. Horster der IHK spannende Fragen rund um den Aufenthalt auf der VivaTech. 

Lesen Sie hier das komplette Interview mit Frau Dr. Horster:

23. Juni 2022

VIVAIcare auf dem Hauptstadtkongress Berlin

Wir sprechen auch Politik!

Beim diesjährigen Hauptstadtkongress ging es im Kern um die Frage, wie es mit der Zukunft des Gesundheits- und Pflegewesens künftig weiter geht. Rund 4.000 Entscheider:innen aus Politik, Kliniken, Gesundheitswirtschaft, Ärzteschaft, der medizinischen Forschung, Pflege und von Kostenträgern diskutierten und hielten Vorträge über die dringlichsten Herausforderungen im Gesundheitswesen.

Für uns waren die drei Tage ein voller Erfolg. Neben einem hervorragendem Pitch hatten wir die Gelegenheit, dem Gesundheitsminister von Bayern, Klaus Holetschek, unser Vivi live zu präsentieren.

Am Abend durften wir als Sponsor des Netzwerkabends viele tolle Menschen treffen und Gespräche führen.

15. Juni 2022

VIVAtech2022 in Paris

Die VIVAtech ist ein Technologiekonferenz für Innovation und Startups in Frankreich. Jedes Jahr werden Führungskräfte aus der Wirtschaft, Start-ups, Investoren, Forscher und Innovatoren zusammen gebracht, um einen positiven Wandel in der Wirtschaft und für die Gesellschaft zu bewirken. 

Dieses Jahr stand das Thema Markt für Digitale Assistenten für Senioren im Mittelpunkt und Dr. Bettina Horster durfte unser VIVAIcare System pitchen. 

01. März 2022

VIVAIcare auf dem MWC2022

Der Mobile World Congress, der wichtigste Kongress für IoT weltweit, öffnete endlich wieder seine Tore. Es war wunderbar wieder live dabei zu sein.

Wir hatten in diesem Jahr die Ehre auf der großen Bühne des MWC unser VIVAIcare System vorzustellen. Zu unserer großen Freude war das Thema Healthcare diese Jahr eines der Top Themen auf der Messe.

So konnten wir uns einen frischen Eindruck verschaffen, wie die „Elderly Care“-Szene global aufgestellt ist. Wir konnten uns alles in Ruhe anschauen und viele Kontakte knüpfen. Alles in allem liegt VIVAIcare im Vergleich immer noch weit vor seinen Wettbewerbern. Dies hat uns alle natürlich sehr gefreut.

Unseren Beitrag der Reihe „LIFE ALTERING WEARABLES IN HEALTHCARE“ können Sie sich hier ansehen:

22. Februar 2022

DIN Spec 91397 - Leitfaden für die Implementierung von digitalen Systemen des Quartiersmanagements

Die „Smart City“ oder das „Quartier der Zukunft“ werden bereits in wenigen Jahren den Standard für die Entwicklung neuer Wohnräume bilden. Größere Kommunen entwickeln eigene Strategien – aber mittelgroße Städte, kleinere Kommunen und Nachbarschaften stehen häufig vor großen Herausforderungen bei der Umsetzung dieser Digitalisierungsziele. Die DIN SPEC 91397 wurde als Unterstützung für genau diese Kommunen und Städte entwickelt. 

VIVAI hat sich dafür eingesetzt, dass der sozialen Bereich Eingang in die DIN Spec gefunden hat. Insbesondere die Anwendungen Gesundheit und Pflege, Assistenzsysteme für Personen mit Einschränkungen sowie Leben und Arbeiten im Quartier haben wir federführend begleitet.  

Es war eine tolle Erfahrung Teil eines solchen Prozesses zu sein und mit den Kollegen einen wichtigen Leitfaden aufzubauen.

Die DIN SPEC 91397 steht für jeden Interessierten kostenlos zur Verfügung.

24. November 2021

Bitkom e.V. veröffentlicht den Leitfaden „Digitale Lösungen für das Wohnen im Alter“

Die Bitkom hat ihren Leitfaden „Digitale Lösungen für das Wohnen im Alter“ passend zum Deutschen Seniorentag in einer aktualisierten Version veröffentlicht. Hier werden sowohl die Möglichkeiten, die durch digitale Lösungen im Alltag von Senioren entstehen können als auch die Einstellungen der Seniorinnen und Senioren zum Thema Digitalisierung beschrieben. 

VIVAIcare durfte einen Teil zu diesem Leitfaden beitragen. 

Lesen Sie hier den ganzen Leitfaden:

23. September 2021

VIVAIcare gewinnt Innovationswettbewerb

Wir haben mit VIVAIcare in der Endausscheidung beim Innovationswettbewerb der 4. Clusterkonferenz „Zukunft der Pflege“ des Projektteams des Pflegepraxiszentrums (PPZ) Hannover den 4. Platz belegt! Unter den zahlreichen Bewerbungen rund um technische Innovationen, die die Versorgung pflegebedürftiger Menschen verbessern und den Arbeitsalltag von Pflegefachpersonen erleichtern sollen, gehörte VIVAIcare zu den Favoriten des Fachpublikums.

Wir fühlen uns geehrt in diesem Rahmen eine Auszeichnung erhalten zu haben!

Lesen Sie hier, wer zu den anderen Teilnehmern gehört.

01. Juni 2021

Minister Spahn und Bürgermeister Müller eröffnen das Haus der Gesundheit am ukb Berlin - VIVAIcare ist dabei

Heute um 9:00 Uhr wurde das das Smart Living & Health Center SLHC im Haus der Zukunft am ukb vom Bundesminister für Gesundheit, Herrn Jens Spahn und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Herrn Michael Müller eröffnet. VIVAIcare ist Teil der Ausstellung zu Digitalen Assistenzsystemen im Smart-Living-Health Center am Unfallkrankenhaus Berlin und Fördermitglied. Ab dem 01.07. sind auch virtuelle Rundgänge und physische Besuche möglich.

01. Juni 2021

VIVAIcare im ZDF-Morgenmagazin

 VIVI war am  01. Juni 2020 im ZDF Morgenmagazin [moma] zu sehen. Grund war die Eröffnung des „Haus der Zukunft“ am ukb in Berlin.

29. April 2021

Warum die Pflege von KI, Machine Learning und Sprachassistenten ganz besonders profitieren kann

Wie das Gesundheitswesen und insbesondere die Pflegebranche von Digitalisierung und neuen Technologien profitieren kann, beleuchtet Dr. Bettina Horster, Vorstand der VIVAI Software AG und Direktorin der Kompetenzgruppe IoT im eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. in ihrer Artikelserie.

02. April 2021

WARUM DAS GESUNDHEITSWESEN VON KI PROFITIEREN KANN

Maschinelles Lernen und Sprachassistenten sind für die Digitalisierung der Pflege ebenso unverzichtbar wie eine digitale Infrastruktur, erklärt Dr. Bettina Horster vom eco Verband und der VIVAI AG.

13. Juni 2020

Patienten halten dank neuer Technik Kontakt zur Familie

Ein Artikel aus den Ruhr Nachrichten zu dem Projekt „VideoBrücke“.

29. Mai 2020

Eine VideoBrücke, die aus der Einsamkeit führt

Das Besuchsverbot ist in der Corona-Krise für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte eine enorme Belastung. Die Projektinitiative „VideoBrücke“ bietet eine Lösung.

01. Januar 2020

Smart Service Power ist jetzt VIVAIcare

Nach Abschluss des renommierten Forschungsprojektes „Smart Service Power“ wurden die Ergebnisse mit Start 2020 in die Marke VIVAIcare überführt.

09. Oktober 2019

Overcoming Preconceptions about Artifical Intelligence in the Healthcare Industry

Ein Beitrag von Dr. Bettina Horster, VIVAI Software AG, bei www.dotmagazine.online.

15. September 2019

Besser Wohnen im Alter

Ein Artikel in der FAZ zum altersgerechten Umbau von Wohnungen.

13. September 2019

Hoher Besuch bei VIVAI: The Hong Kong Council of Social Service

Am Freitag, den 13.09.2019 besuchte eine mehrköpfige Delegation des Hong Kong Council of  Social Service (HKCSS) die Geschäftsräume von VIVAI, um mehr über das innovative Projekt VIVAIcare zu erfahren.

Die HKCSS ist die Dachorgansiation von über 400 sozialen Dienstleistern in Hongkong und an internationalen technischen Entwicklungen zum altersgerechten Wohnen stark interessiert.

 

16. Mai 2019

Gute Geschäfte mit dem Internet der Dinge

Die Website „com! professional“ über die steigende Bedeutung von Services im IoT.

09. Mai 2019

Assistenzsysteme im Alter

Smart-Care-Lösungen war ein Thema der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Bauelement & Technik“.

08. Februar 2019

Technische Assistenzlösungen in Wohn- und Pflegeumgebungen

Ein Artikel aus der Zeitung CAREkonkret ( www.carekonkret.net ).

07. Februar 2019

Smarte Assistenzsysteme mindern Pflegenotstand

Eine Pressemitteilung des Internetverbandes eco.